Home Über mich

Über mich

Über mich

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Mein Name ist Melanie Peters, geboren 1973 in Hamburg.
Ich bin seit 1995 Jahren verheiratet und habe drei Kinder.
Seit 2011 tätig in eigener Praxis, als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Entspannungstherapeutin.

Neben meinen beruflichen Kompetenzen und Fähigkeiten, die ich durch Fort- und Weiterbildungen erweitern konnte, betrachte ich meine ganz eigenen Lebensgeschichten mit ihren Höhen und Tiefen, als sehr bereichernd für meine Arbeit und meinem persönlichen Wachstum. Ganz besonders die Zeit mit meinem Partner und meinen drei Kindern, die ich 14 Jahre Vollzeit begleiten und unterstützen durfte, empfinde ich als die lehrreichste Lebens-Schule für mich.

Meine therapeutische Arbeit und Begleitung, mit den vielen verschiedenen Menschen und Themen, erfüllt mich sehr.
Ich fühle mich täglich bereichert und lerne durch meine Klienten selbst viel dazu.

Ich tue das, was ich am liebsten mache - ich begleite und arbeite mit Menschen!

Meine Philosophie:

  • Jeder Mensch ist in der Lage, seinen ganz eigenen Weg zu gehen und somit auch seine eigenen Lösungen zu finden
  • Jeder Mensch verfügt über ein umfangreiches Potential an Fähigkeiten und Kompetenzen.
  • Jeder Mensch ist einzigartig und somit besonders.
  • Jeder Mensch hat seine eigene Wahrheit und Wirklichkeit.
  • Jeder Mensch verdient es respektvoll behandelt zu werden.
  • ICH MAG MENSCHEN

So wie sie sind, sind sie bei mir herzlich willkommen!!!

Ich begegne Menschen gerne mit meiner offenen und wertschätzenden Haltung, die geprägt ist von Empathie und Humor.

Chronologische Ausbildungs- und Weiterbildungsauflistung:

  • 1993-1996: Ausbildung zur Kinderkrankenschwester
  • 2010: Ausbildung Systemische Familien-, Kinder- und Jugendberaterin an der Paracelsus-Schule in Hamburg
  • 2011-2013: Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie, mit anschließender Prüfung und Erteilung der Zulassung durch das Gesundheitsamt Hamburg
  • 2011-2014: Weiterbildung Systemisch-integrative Therapie und Beratung mit Einzelpersonen, Paaren und Familien beim psychotherapeutischen Weiterbildungszentrum für systemisch-integrative Konzepte; ptz cormann
  • 2015 -2016: Ausbildung zur Entspannungstherapeutin
  • 2016: Klangschalenmassage Grundkurs, Fortgeschrittene
  • Ab 2017:
    • Intensivausbildung Klangschalenmassage bei Peter Hess

Zertifizierungen:

  • Urkunde Kinderkrankenschwester
  • Urkunde Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Zertifizierte Psychologische Beraterin (VFP)
  • Zertifizierte Systemische Beraterin (ptz cormann)
  • Zertifizierte Systemische Beraterin (DGSF)
  • Zertifizierte Entspannungstherapeutin (Paracelsusschule)
  • Seminarleiterschein Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (zertifiziert nach AZAV durch HZA)
  • Seminarleiterschein Autogenes Training (zertifiziert nach AZAV durch HZA)
  • Teilnahmebescheinigung Seminar Entspannungswirkung von Farben und Düften
  • Teilnahmebescheinigung Seminar Klangschalen - Grundlagen
  • Teilnahmebescheinigung Seminar Klangschalen für Fortgeschrittene
  • Teilnahmebescheinigung Erste- Hilfe-Grundausbildung (ASB) (2016)

Berufliche Tätigkeiten:

  • Seit 2011: Tätig in eigener Praxis
    Psychotherapeutische Beratung und Therapie (nach dem Heilpraktikergesetz);
    Systemisch-integrative Methoden + Entspannungsmethoden
  • Seit 2015: Regelmäßiger Einsatz als freiberufliche Entspannungstherapeutin auf einer Palliativstation
  • 2015-2016: Dozentin, für eine Fortbildung "Systemische Beratung", in einem Kindergarten
  • 2011-2012: Praktikum an einer Stadtteilschule in Hamburg,

Meine Ausbildungsinhalte:

Systemische Familien-, Kinder- und Jugendberaterin:
Grundlagen des familientherapeutischen Ansatzes nach Virginia Satir, Systemdiagnose und Interventionen in der Einzel-, Paar- und Familienberatung, Einführung in die Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie- und pathologie des Kindes- und Jugendalters.

Psychologische Beraterin/ Heilpraktikerin für Psychotherapie:
Persönlichkeitspsychologie; Sozialpsychologie; Gruppendynamik; Kinder-, Jugend und Entwicklungspsychologie; Allgemeine Psychopathologie; Psychoneurologie; Klinische Psychologie; Diagnostik; Beratungspsychologie; Kommunikationstraining; Rechts- und Berufskunde; Tiefenpsychologische Therapiemethoden; verhaltenstherapeutische Therapiemethoden; humanistische Therapiemethoden; Ganzheitliche und systemische Verfahren; Gesprächsführung und therapeutische Interventionen.

Systemische Beraterin:
Grundlagen systemisch-integrativer Beratung und Therapie mit Einzelpersonen und Familien; die Praxis des Familienerstgesprächs; Familienrekonstruktion: Die eigene Familie zur Kompetenzquelle machen; Grundlegende und vertiefende Methoden und Techniken; Krisenanfällige und erschwerte Familienverhältnisse; Entwicklung, Krisen und Integration: eine ganzheitliche Betrachtung menschlicher Lebens- und Wachstumsprozesse; Systemisch-integrative Paartherapie;

Entspannungstherapeutin:

  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
  • Autogenes Training
  • Entspannungswirkung von Farben und Düften
  • Klangschalenmassage Grundlagen
  • Klangschalenmassage für Fortgeschrittene
  • Qi Gong
  • Meditation
  • Reise durch die Chakren und Wege zur Harmonisierung

Teilnahme an Workshops:

  • Glaubenssatztransformation
  • Partnerschaft/Ehe
  • Spieltherapie/Märchentherapie
  • Einfühlen in psychotisches Erleben
  • Transaktionsanalyse (Berne)
  • Gruppentherapietechniken
  • Depression und Ängste
  • Gestalttherapie
  • Stressbewältigung
  • Sucht in der Familie
  • Selbsterfahrung
  • Psychosomatik
  • Umgang mit dem Widerstand
  • Mobbing-Prävention und Intervention

Mitgliedschaften:

  • VFP: Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
  • DGSF: Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie

Ich nehme regelmäßig an systemischer Supervision bei ptz cormann teil.

Rechtliche Information:

Ich möchte darauf hinweisen, dass ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie keinen Arzt ersetze.
Ich stelle keine medizinischen Diagnosen und spreche keine Heilversprechen aus.
Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Betreuung durch einen Arzt sollte durch meine Arbeit nicht ersetzt werden.
Als Heilpraktikerin für Psychotherapie unterliege ich der Verpflichtung zur Verschwiegenheit.